FRÜHLINGS LOOK 2018 - MIT ETUDE HOUSE

Jetzt, wo es endlich wärmer und heller wird und der Frühling in Deutschland eingetroffen ist, greife ich auch im Punkto Make up eher zu dezenten Tönen. In den letzten Monaten habe ich ein paar Produkte von Etude House getestet. Etude House ist eine koreanische Kosmetik Marke, welche besonders durch ihre verspielten und liebevollen Verpackungen auffällt. Obwohl sehr viel Zeit und Kreativität in die Verpackungen gesteckt werden, haben die Produkte eine hohe Qualität.

 

Für diese Look verwendete ich :
- Dear Darling Tint (BR403)
- Lash Perm Curl-Fix Mascara Black
- Play color eyes (in the cafe)



QUICK REVIEW

Lidschatten Palette
Diese Palette hat eine schöne Auswahl  von verschiedenen Farbtönen im braun-gold Bereich. Diese sind teilweise matt und teilweise schimmernd.  Ich bevorzuge für mein Augen Make up eine Kombination aus matt und schimmernden Lidschatten. Bei diesem Look verwendete ich in der Lidfalte matte Töne (Café Latte und Grapefruit Honey Ade ).  Am inneren Augenwinkel habe ich zur Farbe ‚Fall into my heart‘ gegriffen, welche einen leichten schimmernden Effekt hat. Zu guter Letzt setzte ich mit ‚Peach Pepper Salt‘  ein Highlight in die Mitte meines Augenlides ,sehr nah am Wimpernkranz.

 

Die Pigmente der Palette sind teilweise sehr fein und lassen sich leicht verblenden. Die matten Töne sind alle sehr dezent, auch die dunkelsten Töne. Die Glitzerpartikel der schimmernden Töne sind sehr fein. Außer die der Farbe ‚Peach Pepper Salt‘. Hier sind sie etwas grober und rieseln gerne ein bisschen vom Lid herunter. Also am besten danach einmal schön mit dem Puderpinsel drüber fegen, damit nicht das ganze Gesicht voll Glitzer ist.


Mascara
Diese Mascara wurde im Internet sehr gut bewertet, davon musste ich mich unbedingt selbst überzeugen. Nach dem Auftragen trocknet sie sehr schnell. Dadurch hält sie die Wimpern perfekt in der momentanen Position. Beim nächsten Mal, sollte ich aus diesem Grund vielleicht doch eine Wimpernzange benutzen. Der Nachteil daran ist, dass man die Mascara nicht schichten kann. Neben dem unglaublich starken Halt der Mascara, trennt die Bürste die Wimpern sehr schön und erwischt auch kleine, feine Wimpern. Einziges Manko ist, dass ich sie kaum von meinen Wimpern abbekommen habe. Nach fast einer halben Stunde schrubben und anschließend rot geränderter Augen, hatte ich sie endlich ab. Aber positiv gesehen, ist sie wirklich sehr wasserfest und hält auch größeren Wasserattacken stand.


Lip Tint
Die Farbe der Lip Tint  sieht in der Verpackung extremer aus, als sie dann tatsächlich auf den Lippen ist. Nach dem Auftragen klebt sie ein bisschen auf den Lippen, was sich aber nach dem relativ schnellen Einziehen des Produktes legt. Bei diesem Look habe ich zwei Schichten der Lip Tint verwendet, um ein intensiveres Ergebnis zu bekommen. Die Farbe ist langhaltend und erfrischend rot. Mein einziger negativer Punkt ist der Geruch, beziehungsweise Geschmack. Dieser ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber sollte keinesfalls ein Hindernis sein.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0